Das elektronische Fahrtenbuch von PTC und seine Funktionen

Durch das elektronische Fahrtenbuch von PTC können Sie ganz bequem Steuern sparen. Dank GPS-eFahrtenbuch ist die vom Finanzamt vorgeschriebene pauschale 1%-Regelung passé. Sie zahlen nur den tatsächlichen Anteil der privaten Nutzung.

Aber wie funktioniert dieses elektronische Fahrtenbuch?
Auf dieser Seite finden Sie die Antwort.

Oder rufen Sie uns an

Das elektronische Fahrtenbuch von PTC

Vorteile für Sie:

  • 1%-Pauschalversteuerung ist passé
  • automatische und lückenlose Datenerfassung
  • mit Steuerberaterzugang
  • manipulationssicher und gesetzeskonform
  • anonymisierte Darstellung von Privatfahrten
  • automatische Adresserkennung
  • zeitnahe Erinnerungsfunktion
  • Kennzeichnung nachträglicher Änderungen
  • Verwaltung von mehreren Fahrern möglich
Demo-Standort-erstellen-Button

Standort erstellen

Automatische Datenerfassung

Durch das elektronische Fahrtenbuch in Kombination mit dem GPS-Ortungssystem von PTC  werden Ihre zurückgelegten Strecken sowie Ihr Kilometerstand automatisch und somit lückenlos aufgezeichnet. Das GPS-Ortungssystem überträgt die GPS-Daten Ihres Fahrzeugs an das webbasierte PTC-Online-Portal (Ihr Fahrtenbuch). So können Sie von unterwegs via PTC GPS-App oder nachträglich am Computer Reiseziel, Fahrtgrund, Ansprechpartner und die Verwendung (z.B. privat oder geschäftlich) angeben.

Oder Sie legen zu jeder Adresse einen Standort an. Sobald Sie eine Adresse als Standort abgespeichert haben, müssen Sie das Reiseziel, den Fahrtgrund oder den Ansprechpartner nicht mehr ins elektronische Fahrtenbuch eingeben. Wenn Sie die Adresse anfahren, wird sie mit ihren standortspezifischen Angaben automatisch erkannt und ins Fahrtenbuch übernommen. So sparen Sie Zeit und führen Ihr Fahrtenbuch wie vom Finanzamt gefordert zeitnah und in geschlossener Form (BFH-Urteil vom 09. November 2005, BStBI. II 2006 S.408) .

PTC GPS APP    PTC GPS APP

Steuerberaterzugang

Das elektronische Fahrtenbuch von PTC berücksichtigt die maßgeblichen Vorschriften und die einschlägige Rechtsprechung. Darum lassen sich aus dem PTC GPS-Fahrtenbuch die gleichen Erkenntnisse und Daten gewinnen wie aus einem handschriftlichen Fahrtenbuch. Die Daten des elektronischen Fahrtenbuchs sind ebenso aktuell, da das GPS-Ortungssystem die GPS-Daten mit dem PTC-Online-Portal synchronisiert. Ob Smartphone, Tablet oder Computer – Sie können Ihr Fahrtenbuch überall und jederzeit einsehen.

Dank automatischer Erfassung von Start- und Stoppzeit, dem Kilometerstand am Beginn und am Ende der Fahrt, der Route und den gefahrenen Kilometern, ist es ein Leichtes Ihre Geschäfts- und Privatfahrten zu dokumentieren. Um auf Nummer sicher zu gehen, können Sie einen Steuerberaterzugang für Ihr GPS-Fahrtenbuch erhalten. So kann Ihr Steuerberater frühzeitig und überall Ihre Eintragungen überprüfen.

Demo-Auf-Karte-zeigen-Routendetails

Routendetails einsehen

Privatfahrt-Modus

Umstellung auf Privatfahrt

Anonymisierte Privatfahrt

Ziel der ordnungsgemäßen Aufzeichnung des GPS-Fahrtenbuchs ist zwischen Geschäft- und Privatfahrten zu können. Denn nur die geschäftlichen, nicht die privaten Fahrten können steuermindernd wirken. Mit dem GPS-Fahrtenbuch von PTC werden Routen, Adressen und Kilometerstand automatisch dokumentiert, sodass Sie Ihr Fahrtenbuch ganz bequem und schnell führen können. Wenn Sie Ihre Route als Privatfahrt markieren, wird die zurückgelegte Strecke anonymisiert, sodass Ihre privat gefahrenen Strecke nicht nachvollzogen werden können.

Aufzeichnung nachträglicher Änderung

Durch die automatisierte Datenerfassung ist eine lückenlose und fehlerfreie Dokumentation Ihrer Fahrzeugbewegung garantiert. Möchten Sie die Daten anderweitig nutzen, finden Sie eine praktische Exportfunktion. Sie können für das Finanzamt auch eine durchnummerierte Druckversion vom GPS-Fahrtenbuch anfertigen und zwar mit dem für das Finanzamt erforderlichen Zeitstempel Ihrer Änderungen. Denn beim Ausdrucken vom elektronischen Fahrtenbuch müssen nachträgliche Veränderungen der aufgezeichneten Angaben dokumentiert werden (BFH-Urteil vom 16. November 2005, BStBI. II 2006, S. 410). Zusätzlich können Sie Ihrem Steuerberater Fahrtenbuch-Reports senden. So wird Ihr Fahrtenbuch frühzeitig geprüft und Sie können zeitnah notwendige Änderungen vornehmen.

Demo-Routenbericht-senden-lassen

Reportversand einstellen

Demo-Eintrag-bearbeiten-Verwendung

Geschäftlich, Privat, Arbeitsweg ...

GPS-Fahrtenbuch – Verwendung

Als Standardeinstellung werden im GPS-Fahrtenbuch alle zurückgelegten Routen als geschäftlich gekennzeichnet. So müssen Sie nicht bei jeder Fahrt ihre Verwendung eintippen. Durch die Funktion Verwendung können Sie aber bei Bedarf zwischen geschäftlich, privat, Arbeitsstätte und Doppelter Haushaltsführung unterscheiden.

Erinnerungsfunktion

Da ein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch zeitnah geführt werden muss (BFH-Urteil vom 09. November 2005, BStBI. II 2006 S.408), erinnert Sie das elektronische Fahrtenbuch von PTC daran, innerhalb von sieben Tagen Ihr Fahrtenbuch zu vervollständigen. Zusätzlich können Sie die Adresse Ihres Geschäftspartners aber auch als Standort anlegen. Durch einen Abgleich von GPS-Koordinaten und Kundenadressen wird dessen Namen, Adresse und der Fahrtgrund automatisch vom PTC-Online-Portal erkannt. So minimieren Sie Ihren administrativen Aufwand und führen Ihr Fahrtenbuch zeitnah. Falls Sie die aufgesuchte Adresse nicht als Standort abgespeichert haben, können Sie Angaben wie den Fahrtgrund bzw. Zweck aus einer Dropdown-Liste ganz einfach auswählen. Oder, Sie fügen einen neuen Fahrtgrund mithilfe des Plus-Icons hinzu.

Demo-Eintrag-bearbeiten-Fahrtgrund

Fahrtgrund / Zweck Eingabe

Bei Fragen rufen Sie uns gebührenfrei an: 08000782477,
schreiben Sie uns eine E-Mail oder
nutzen Sie das Kontaktformular.